Obstgehölze tagged Beiträge

September-Wonnen

September-Wonnen

Habt Ihr es auch schon bemerkt? Das Laub färbt sich allmählich, die ersten Blätter fallen, die Luft ist nicht mehr so warm wie in den letzten Wochen – mit dem 1. September hat der meteorologische Herbst begonnen!

Doch das ist kein Grund, um Trübsal zu blasen! Und weil gerade für diese Woche nochmals sommerliche Temperaturen angesagt sind, nichts wie raus in die Natur! Nutzt die Zeit, um Kräfte zu sammeln für die kommenden kühleren Herbsttage, lasst Eure Seele baumeln, riecht und fühlt den beginnenden Herbst und genießt all das, womit Euch Mutter Natur so reich beschenkt hat.

Denn jetzt ist Erntezeit. Der Obstgarten ist voll mit Äpfel, Birnen, Pflaumen, Mirabellen, Brombeeren und und und. Von der Hand in den Mund schmecken diese vitaminreichen Köstlichkeiten besonders gut...

Mehr erfahren
Apfelbaum-Praktikant-Peter-erzaehlt

Praktikant Peter schreibt & erklärt: Äpfel setzen leicht gemacht

Heute schreibt & erklärt unser Praktikant Peter (15 Jahre) Ihnen, wie man einen Säulenapfelbaum im Garten oder auf dem Balkon pflanzt.

Säulenäpfel sind besonders ideal für ihren Kleingarten, da sie sehr platzsparend und pflegeleicht sind. Beim Pflanzen müssen sie jedoch auf einige Merkmale achten, um die perfekte Ernte zu erreichen.

Der ideale Standort für Säulenäpfel ist eine sonnige-halbschattige Lage. Außerdem braucht er eine Befruchtersorte, da er sonst das gewünschte Ertragsziel nicht erreichen kann.

Pflanzen auf dem Balkon: Wenn Sie den Baum auf dem Balkon pflanzen wollen, braucht man einen sehr hohen Topf, da der Säulenapfel ein Pfahlwurzler ist. Pfahlwurzler heißt, dass die Wurzeln nach unten wachsen.
Zusätzlich sollte unten im Topf ein Loch sein, damit das Wasser ab...

Mehr erfahren
Pflanzkalender_gartenblog

Ihre Aufgaben im Juni

Der Garten in seiner vollen Blüte

Alle Zeichen stehen auf Sommer. Im Monat Juni ist der Garten voller Blüten. Jetzt dem Balkon/Terrasse den letzten Schliff verleihen, Kübel und bepflanzte Kästen richtig positionieren und der Sommer kann kommen! Im Garten stehen jetzt größtenteils nur noch Pflegearbeiten an.

Unkraut jäten

Unkräuter und Wildkräuter wachsen in den warmen Sommermonaten besonders schnell. Wer regelmäßig jätet, ist ganz klar im Vorteil. Auch das Schneckeneinsammeln nicht vergessen! So können Unkräuter und Schnecken nicht zur Plage werden!

Mehr erfahren