44273_1

Juli – eine „beerenstarke“ Zeit

Der nasskalte Frühling liegt hinter uns. Pünktlich zu Beginn der zweiten Jahreshälfte zeigt sich die Sonne von der besten Seite!

Man kann den Sommer nicht nur fühlen, sondern auch wirklich schmecken. Denn es ist Erntezeit für alles, was sich Beere nennen darf. Beeren sind die ersten Früchte, die Mutter Natur im Sommer reifen lässt. Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren – fruchtig frisch glänzend, wandern die farbenfrohen Früchte oft direkt von der Hand in den Mund. Hmm…. schon alleine der Gedanke daran lässt uns das Wasser im Munde zusammenlaufen!

Was sind Eure Lieblingsfrüchte und welche sind in Eurem Garten zuhause?

Ihr besitzt gar keinen Garten? Gar kein Problem! Auf Balkon oder Terrasse lassen sich die Vitaminbomben ebenfalls spielend leicht anbauen. Auch Liebhaber von Stein- oder Kernobst müssen bei geringem Platzbedarf nicht auf Ihre Lieblings-Früchte verzichten. Säulenbäume sind hier besonders gut geeignet. Sie bestehen aus nur einem Mitteltrieb und entwickeln viele blütenknospentragende Kurztriebe nah am Stamm. Für den Obstanbau auf dem Balkon eignen sich ebenfalls Zwergobst und U-Form-Säulen.

Wie ist es nun mit Euch bestellt? Seid Ihr schon oder werdet Ihr noch?
Obst-Gärtner meinen wir natürlich!

Eines dürft Ihr beim Genuss der vitaminreichen Früchte nicht vergessen: Obst aus dem eigenen Garten ist nicht nur gesund, sondern Balsam für die Gärtner-Seele und schmeckt einfach doppelt gut!

Viel Freude an und in der „beerenstarken“ Zeit
wünscht das A+S Gartenteam

Kommentar abgeben