Kasten_katalog-anfordern

Auf die Plätze, fertig – Sommer!

Auch wenn am heutigen Siebenschläfertag der überlieferten Sage nach alle Zeichen auf 7 Wochen Regen und nasskaltem Wetter stehen – lasst Eure Köpfe nicht hängen! Der Sommer kommt ganz bestimmt! Denn es gibt noch Hoffnung: heute, am 27. Juni ist zwar der sogenannte Siebenschläfertag, die Bauernregel bezieht sich aber eigentlich auf den 8. Juli. Das liegt an der gregorianischen Kalenderform aus dem Jahr 1582, bei der elf Tage gestrichen wurden und sich somit das Datum verschoben hat. Richtet Euer Augenmerk also auf den 8. Juli – und die Wetterprognosen für diesen Tag und somit die nächsten Sommerwochen sehen vielversprechend aus!

WIE sieht es denn mit Eurer sommerlichen Blütenpracht in Garten oder auf Balkon und Terrasse aus? Auch vielversprechend und sommerlich einladend?

Damit Ihr lange Freude an einem farbigen Blütenmeer und üppiger Blütenpracht habt, solltet Ihr wichtige Regeln beachten, denn Sie sind der Schlüssel zum Erfolg und Garant für eine sommerlich-farbenfrohe Oase im Freien!

  1. Kübel- und Balkonpflanzen ab Juli wöchentlich düngen
  2. Blühpflanzen wie Geranien, Petunien, Verbenen etc. aufgrund des hohen Nährstoffbedarfes während der Blütezeit zweimal wöchentlich düngen
  3. Besonderen Augenmerk auf Engelstrompeten richten. Sie sind sogenannte Starkzehrer und benötigen sehr viele Düngegaben und Wasser
  4. Grundsätzlich die Wässerung in den frühen Morgen- und/oder Abendstunden vornehmen, damit die Pflanzen nicht verbrennen. Wassertropfen auf Blättern und Blüten wirken wie eine Lupe, durch die das Sonnenlicht gebündelt und verstärkt wird.
  5. Regelmäßig Verblühtes und trockene Blätter entfernen. So werden die Pflanzen zu längerer Blütezeit angeregt

Viel Freude mit Eurer sommerlichen Blütenpracht wünscht Euch

Das A+S Gartenteam

Kommentar abgeben